Zahnpflege ยป Pflege von Zahnersatz
Pflege von Zahnersatz
Zahnprothesen können das Leben vieler älterer Personen vereinfachen, müssen jedoch besonders gepflegt werden. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Zahnarztes und konsultieren Sie ihn, wenn Probleme auftreten. Auch für Träger von Totalprothesen werden regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt empfohlen.

  • Reinigen Sie ihre Zahnprothese über einem gefalteten Handtuch oder einem mit Wasser gefüllten Waschbecken, so geht Sie beim Herunterfallen nicht kaputt.
  • Es kann ein Ultraschallreiniger für die Pflege der Zahnprothesen eingesetzt werden. Dieser ersetzt jedoch nicht das täglichen gründliche Reinigen der Prothese.
  • Reinigen Sie ihre Zahnprothese mit einer handelsüblichen Handbürste oder einer Zahnbürste.
  • Lassen Sie Ihre Zahnprothese nicht austrocknen.
  • Bewahren Sie ihre Zahnprothese in klarem Wasser auf, wenn Sie sie nicht tragen.
  • Verwenden Sie niemals heißes Wasser, da dieses eine Verformung verursachen könnte.
  • Reinigen Sie Ihr Zahnfleisch, die Zunge und den Gaumen jeden Morgen mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten, bevor Sie Ihre Prothese tragen.
Und wenn doch einmal etwas kaputt geht: Versuchen Sie nicht, die Prothese selbst zu reparieren oder anzupassen. Dies könnte einen irreversiblen Schaden verursachen.

Eine neue Zahnprothese fühlt sich in den ersten Wochen oder sogar Monaten möglicherweise unangenehm und unbehaglich an. Das Essen und Sprechen damit erfordert eine gewisse Übung. Lesen Sie laut aus einer Zeitung oder einem Buch vor, lutschen Sie zuckerfreie Bonbons. Dies lenkt die Zunge ab, die sich sonst permanent um den Neuling im Mund kümmert. Ein übermäßiger Speichelfluss, das Gefühl, die Zunge habe nicht genügend Platz, und kleinere Druckstellen oder Entzündungen können auftreten. Wenn Sie Druckstellen oder Veränderungen der Mundschleimhaut feststellen, gehen Sie zu Ihrem Zahnarzt.