Zahnpflege ยป Senioren
Senioren
Selbst bei regelmäßigem Putzen und Reinigen der Zähne mit Zahnseide können Sie im Alter möglicherweise bestimmten Problemen im Hinblick auf die Mundgesundheit  gegenüberstehen. Das Tragen einer Zahnprothese, die Einnahme von Medikamenten und der allgemeine Gesundheitszustand können zum Problem werden.
Doch auch für Senioren gilt:

  • die richtige Pflege zuhause, d.h. täglich zweimal Putzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta sowie das tägliche Reinigen der Zähne mit Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten
  • regelmäßige zahnärztliche Kontrolle 1-2 mal im Jahr
  • professionelle Zahnreinigung 1 mal im Jahr
Bestehende Gesundheitsprobleme wie Diabetes, Herzkrankheiten oder Krebs können die Gesundheit Ihres Mundes beeinträchtigen. Teilen Sie Ihrem Zahnarzt mit, wenn Sie an allgemeinen Gesundheitsproblemen leiden, damit er die Gesamtsituation einschätzen und auf Ihre speziellen Bedürfnisse eingehen kann.