Häufige Fragen » Was versteht man unter Prophyl...
Was versteht man unter Prophylaxe?
Das Vorbeugen von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten wird als Prophylaxe bezeichnet. Hierzu gehören z.B. professionelle Zahnreinigung, Mundhygieneberatung, Ernährungsberatung, Schwangerschaftsberatung, Fissurenversiegelung, Fluoridierung, Speicheldiagnostik sowie Parodontalkeimbestimmung. Die Prophylaxe ist die "schöne Seite" der Zahnmedizin. Sie trägt nicht nur zur besseren Ästhetik und persönlichem Wohlbefinden bei, sie kann langfristig auch helfen die beiden großen zahnmedizinischen Volkskrankheiten Karies und Parodontitis zu verhindern oder zumindest weitgehend einzudämmen. Um individuelle Maßnahmen zu benennen, muss sich der Zahnarzt mit Ihrer persönlichen Situation auseinandersetzen. Daraufhin kann für Sie persönlich ein Programm zur systematischen Zahnpflege und Mundhygiene erstellt werden.